MAKE PURPOSE WORK
DER PODCAST FÜR EINE BESSERE ARBEITSWELT
Ideen für eine bessere Arbeitswelt gibt es viele. Aber wie lassen sich dies in der Praxis umsetzen. In diesem Podcast sprechen wir mit Menschen, die wissen wie. Es geht u.a. um New Work, Mentoring, Leadership, und um alle anderen Themen aus der neuen Arbeitswelt.


RSS / Spotify / iTunes / Podbean
MAKE PURPOSE WORK PODCAST
Die "Mentoring" Staffel
In der neuen Staffel von Make Purpose Work, dem Podcast für eine bessere Arbeitswelt, geht es um Mentoring! Mentoring ist bekannt als effektives Instrument für Mitarbeiterbindung, -Entwicklung und -Motivation, speziell im Unternehmenskontext. Doch immer öfter bieten auch unabhängige Communities Mentoring an. Startup Acceleratoren, Frauennetzwerke, Diversity Initiativen - Mentoring gibt es heute in allen Varianten und Geschmacksrichtungen, so dass wir uns die Frage stellen - was ist eigentlich dran am Mentoring-Konzept. In den folgenden Episoden sprechen wir mit Experten aus unterschiedlichen Programmen und Richtungen.
Episode 3 - Mentoring for Open Innovation with Zsanett Andresin from OTP Group

In this episode we discuss the application of mentoring in the field of corporate innovation. Our guest, Zsanett Andresin, has been a mentee, a mentor, and has organized a mentoring program for the Startup Program of OTP Group. Mentoring is a well-known concept in Human Resources, mostly used for talent development and employee engagement, but it has only recently found its way into the world of innovation. My guest Zsanett is one of its early adopters for startup acceleration, especially in her role at OTP Group's innovation hub - the OTP Lab, which she describes as a matchmaker. To quote Zsanett: "The qualities of a good mentor are the qualities of a good matchmaker." At OTP Lab she has designed and established a corporate-startup cooperation program to connect startups and scaleups with the group and drive external innovation on levels. In the past 4 years she and her team have screened thousands of startups and supported more than 100 business units in finding and adopting innovation from outside. Mentoring has played a critical role in the process and we are going to discuss in detail how and why.
Episode 2 - Mentoring für angehende Gründer mit Sophia Kuhl von HHL Digital Space

Mit Sophia Kuhl, Managing Director von HHL Digital Space, spreche ich heute über Mentoring für Entrepreneurship. HHL Digital Space ist ein Early-Stage Tech Inkubator, der angehende Gründer und Gründerinnen mit einem kostenlosen Programm aus Workshops, Coaching und Mentoring auf dem Weg zum eigenen Unternehmen unterstützt. Was der Unterschied dazwischen ist und was das Angebot genau beinhaltet, erfahrt ihr gleich im Interview. Es geht noch um Community, Purpose, Begeisterung, Unternehmertum - all das gehört zum Mentoring, heute auch noch von Technologie befähigt. Wir definieren Mentoring, grenzen es vom Coaching ab, tauschen Erfahrungen aus der Corporate Welt aus. Sophias Insight: Mentor und Führungskraft sind unterschiedliche Rollen und sollten von unterschiedlichen Personen übernommen werden.
Episode 1 - Speedmentoring mit Claudia Wilke von der Wissensfabrik

Claudia Wilke vom Verein Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.v. ist für den Gründungswettbewerb WECONOMY verantwortlich und organisiert zusätzlich mehrfach im Jahr Speedmentoring-Sessions für deutsche Gründerinnen. Wie das geht, was das Programm alles beinhaltet und worauf es beim Matching ankommt, darauf gehen wir ein im Gespräch. Wer dann begeistert ist und davon profitieren möchte, kann sich noch bis 5. Juli für die 15. Auflage des Gründerwettbewerbs bewerben. Infos zum Gründerwettbewerb und die Wissensfabrik findet ihr auf: www.weconomy.de und https://www.wissensfabrik.de/mitmachprojekte/start...

Claudia Wilke ist Expertin für Weiterbildung und Projektleiterin für Events mit einer beachtlichen Erfahrung von fast 20 Jahren. Auch wenn das Thema Networking und Innovation durch Netzwerke erst seit einigen Jahren sehr präsent ist und an Bedeutung gewinnt, organisiert sie schon seit quasi 2 Jahrzehnten Seminare, Kongresse und Bildungsprogramme weltweit, mit dem Ziel Menschen für Lernen und Wachstum miteinander zu verbinden. Unter anderem war sie für das deutsch-französisches Executive MBA Programm verantwortlich, für den Gründungswettbewerb WECONOMY, aber auch für den ersten Global Mentoring Walk in Deutschland in 2017. Was das ist, erfahrt ihr im Gespräch.